Hebammen-Fortbildung Taping & Aku-Taping

Freitag, 15. März 9 - 17 Uhr
Das Taping & Aku-Taping Verfahren im Rahmen von Beschwerden in der Schwangerschaft und dem Wochenbett hat sich bewährt.
Damit Sie Taping & Aku-Taping effektiv und erfolgreich in Ihrer täglichen Hebammenarbeit anbieten und anwenden können, muss bestimmtes Wissen berücksichtigt werden.
In diesem Kurs werden Grundlagen für Einsteiger:innen und Updates für in der Methode bereits erfahrene Kolleginnen vermittelt.

Es können auch Hebammen teilnehmen, welche keine Akupunkturausbildung haben.

Das gesamte Behandlungsspektrum für gängige Beschwerden in Schwangerschaft und Wochenbett wird besprochen, entsprechend notwendiges Wissen vermittelt. Anwendungsbeispiele und hilfreiche Tipps runden den Kurs ab und die Methode wird praktisch eingeübt.

Sie gewinnen oder erweitern praktische Fähigkeiten, für eine effektive und erfolgreiche Umsetzung im Bereich von Schwangerschaft und Wochenbett.

Teilnehmerinnen die bereits Erfahrung mit dem Taping haben, können gerne Erfahrungsberichte und Behandlungsfälle zur gemeinsamen Analyse und Besprechung mitbringen.

Inhalte:
  • Einstieg und Update Tapingverfahren
  • Bezug und Vergleich zur Akupunktur
  • Darstellung der Anwendungsunterschiede
  • Interaktionen von Taping und Akupunktur
  • zahlreiche praktische Übungen
  • praktische Fallbesprechungen zum Einsatz

Teilnehmerinnen /Zielgruppe: Hebammen die bereits Taping anwenden oder Kenntnisse des Verfahren vermittelt bekommen
möchten. Kenntnisse der Akupunktur sind keine Voraussetzung.

Methodik: Referat/ Lerngespräch/ Diskussion/ Praktische Übungen/ Fallbesprechungen

Referent: Dr. med. Ansgar Römer, Facharzt für Geburtshilfe und Frauenheilkunde, Tätigkeitsschwerpunkt Integrative u. Chinesische Medizin, Mannheim
Anmeldung:
e log
oder
mail@matthea.ch